Kosten für ein Mittagessen

Die Spannung wächst, ich wollte einfach mal wissen was ein Mittagessen an Kosten verursacht.

Also, es geht hier um ein Mittagessen bestehend aus Kartoffeln, Möhren, eine Gemüsezwiebel, eine Knoblauchzehe, etwas Olivenöl und eine Briese Salz.

Ausgangslage 😉

2 kg Möhren = 1,59 €, geteilt durch 4, da ich vier Portionen daraus machen kann = 0,40 €.

2,5 kg Kartoffeln = 1,69 €, geteilt durch 4, da ich drei Portionen daraus machen kann = 0,42 €.

4 Stück Gemüsezwiebeln (rot) – 500 g = 1,49 €, mach ich auch vier Portionen draus = 0,37 €.

3 Stück Knoblauch Zehen – 200 g = 0,99 €, versuche hier vier Portionen daraus zu machen – somit = 0,25 €

Ein Schuss Olivenöl – hier kostet die Flasche bei Penny 3,49 € für 750 ml, die reicht mir einen Monat lang (ungefähr), also durch 30 teilen = 0,12 €.

Salz, Wasser und Strom kann ich echt nicht rausrechnen und vernachlässige ich hier einfach mal bei der Rechnung.

Einkaufskosten liegen hier als bei 9,25 € und die Zutaten reichen so für vier  Portionen, Olivenöl natürlich mehr.

Kosten: 1,56 €

Also würde ich sagen so ein Mittagessen sollte man mit 2 € veranschlagen, gut es ist kein Fleisch dabei – esse ich aber auch nicht.

Kosten ausgewogener & gesunder Ernährung

Wie viel Geld braucht man im Monat für eine gesunde und ausgewogene Ernährung? Das ist eine Frage, die sich in den heutigen Zeiten immer mehr Menschen stellen – auch ich. Um das herauszufinden, beginne ich mit dem 1. Mai 2021 ein Experiment.

Kann man das mit 5 EUR am Tag, im Monat schaffen? Das möchte ich herausfinden.

Also werde ich dokumentieren was ich jeweils pro Monat an Geld ausgebe für eine ausgewogene und gesunde Ernährung.

Ich bin wirklich gespannt, ob man mit 150/155 EUR das im Monat schaffen kann.

Also los geht`s mit diesem Experiment 😉